Projektschule

  • Die Geschwister-Scholl-Realschule plus mit knapp 300 Schülerinnen und Schülern in der Kreisstadt Germersheim im Süden von Rheinland-Pfalz beteiligt sich am Landesprogramm „Medienkompetenz macht Schule“ von 2015 bis 2017.
  • Nimmt am Tablet-Projekt  (Mobiles Lernen im Klassenzimmer) teil.
  • Wir möchten mobiles Lernen in den Klassenzimmern und Fachräumen ermöglichen und damit die Arbeit in den drei Computerräumen ergänzen.
  • Wir setzen auf Methodenvielfalt und wollen digitale Medien sinnvoll einsetzen!
  • Wir erhoffen uns eine stärkere Lernmotivation und eine verbesserte Lernkultur.
  • Wir wollen den echten Mehrwert, der durch den Einsatz digitaler Medien geschaffen wird, für unsere Schülerinnen und Schüler nutzen!
  • Wir werden die digitalen Medien nicht nur anschaffen, sondern auch gewinnbringend im Unterricht einsetzen.
  • Wir möchten erreichen, dass unsere Schülerinnen und Schüler am Ende ihrer Schulzeit tatsächlich fit für weiterführende Schulen und für die Arbeits- und Berufswelt sind.

MMS-Team ab Schuljahr 2016/17

Verantwortlich für das MMS-Team ist ab kommendem Schuljahr Julia Lucas, die von Tom Mell, Lara Harich und Nicole Morbe unterstützt wird.

Nicole Glas betreut die iPAD-Klasse 5a (6a).

Im Team dabei sind Johanna Jung, Peter Hun, Gernot Stentz und Yevgen Shved. Neu dabei ist Moritz Michels, der frisch an unsere Schule gekommen ist.

Ein starkes Team!